Militärmusikdienst: Bewerben für Ausbildung ab 01. Juli 2021

Kai Widhalm am 19.11.2020

Laufbahn als Feldwebel im Militärmusikdienst der Bundeswehr

Als Bewerber für die Laufbahn der Feldwebel im Militärmusikdienst der Bundeswehr, sollte eines der hier aufgeführten Orchesterinstrumente beherrscht werden...

Als Bewerber für die Laufbahn der Feldwebel im Militärmusikdienst der Bundeswehr, sollte eines der hier aufgeführten Orchesterinstrumente beherrscht werden:

Querflöte, Oboe, Klarinette (deutsches System), Fagott, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Tenorhorn/ Bariton, Posaune, Tuba, Keyboard oder Schlagzeug.

Als Schlagzeuger sollten sie über gute Kenntnisse auf der kleinen Trom-mel, Pauken, Marimbaphon (Stabspiele) sowie Drum Set verfügen. In der Regel sind hierfür zwischen 6 und 10 Jahren Einzelunterricht an einer Musikschule oder einem Privatlehrer erforderlich.

In den Literaturlisten http://www.ausbildungsmusikkorps.de findet der Bewerber Vortragsstücke zur musikfachlichen Eignungsfeststellung. Ein Musikschullehrer kann unter zur Hilfenahme dieser Musikstücke den Schwierigkeitsgrad der Eignungsfeststellung mit dem Leistungsstand seines Schülers vergleichen.

Weitere Informationen findet Ihr hier!

Back