NMV: 1. Musikerstammtisch in digitaler Form

Kai Widhalm am 06.12.2020

NMV: 1. Musikerstammtisch in digitaler Form

Mit dem neuen Format soll den Kreisverbänden, Musikvereinsvorständen und Musikern die Möglichkeit gegeben werden, mit dem NMV-Vorstand in lockerer Runde ohne Tagesordnung über alle aktuellen Themen zu sprechen, die alle in dieser herausfordernden Zeit bewegen.

NMV: 1. Musikerstammtisch in digitaler Form

Mit dem neuen Format soll den Kreisverbänden, Musikvereinsvorständen und Musikern die Möglichkeit gegeben werden, mit dem NMV-Vorstand in lockerer Runde ohne Tagesordnung über alle aktuellen Themen zu sprechen, die alle in dieser herausfordernden Zeit bewegen.

Dass es in Niedersachsen noch viel Potential im Ausbau des Breitbandnetzes nach oben gibt, bewies der erste NMV-Musikerstammtisch, der am vergangenen Donnerstag als digitale Videokonferenz stattfand. Einige Teilnehmer, die gerne teilgenommen hätten, bewiesen, dass die Bandbreite im Flächenland Niedersachsen vielerorts nicht ausreicht, um an solchen Digitalveranstaltungen teilnehmen zu können, was natürlich sehr bedauerlich ist. 

Mit dem neuen Format soll den Kreisverbänden, Musikvereinsvorständen und Musikern die Möglichkeit gegeben werden, mit dem NMV-Vorstand in lockerer Runde ohne Tagesordnung über alle aktuellen Themen zu sprechen, die alle in dieser herausfordernden Zeit bewegen. In der ersten Austauschrunde, wie die einzelnen Teilnehmer in ihrem musikalischen Ehrenamt und mit ihrem Musikverein durch die bisherige Corona-Zeit gekommen sind, wurde schon schnell deutlich, wie unterschiedlich mit der Situation umgegangen wurde.

Präsident Ralf Drossner, der den Stammtisch moderierte, berichtete den Anwesenden, dass es ein zukünftiges Ziel des NMV werden wird, sich bei den Kreisverbänden und Musikvereinen zukünftig sichtbarer zu machen. 
Ausführlich wurde das Thema Digitalisierung von E- und D-Lehrgängen diskutiert, bei denen es sehr unterschiedliche Einstellungen unter den Teilnehmern gab. 

Besonders interessant war für alle die von Nicole Maack vorgestellte Vorgehensweise im Musikverein Flutissima Bardowick, dass als „Best Practise-Beispiel“ im kommenden 2. NMV-Musikerstammtisch mit einem Impulsvortrag von ihr und anschließender Diskussion vertieft werden soll.

Um die Zeitfenster für die Teilnehmer planbar zu machen, sollen die Stammtische nicht länger als 90 Minuten dauern.

Der nächste Stammtisch wird am 14. Januar 2021 stattfinden.

Dieser soll dann etabliert werden. Die Teilnehmer fanden den digitalen Austausch gut und freuen sich über weitere Teilnehmer am nächsten Stammtisch (der Link wird rechtzeitig kommuniziert).

Für weitere Fragen oder  Schwerpunktthemenvorschläge zum NMV-Musikerstammtisch steht NMV-Präsident Ralf Drossner jederzeit gerne per Mail drossner(at)nds-musikverband(dot)de oder Telefon (0171) 6313442 zur Verfügung.
 

Der Bericht als pdf zum DOWNLOAD HIER!

Back