Empfehlung: Musik auf Volksfesten - Buch von Eva-Maria Oeltjenbruns

Kai Widhalm am 30.01.2022

Empfehlung: Musik auf Volksfesten - Buch von Eva-Maria Oeltjenbruns

Warum ist die Musik überhaupt ein so unentbehrlicher Teil der Volksfeste und wie hat alles eigentlich angefangen? Gab es den "Erfinder der Musik"?

Eva-Maria Oeltjenbruns, Musikerin im Musikverein Harkebrügge, befasste sich zu Ihrer Master-Arbeit mit dem Thema der Bedeutung von Musik auf Volksfesten.

Empfehlung: Musik auf Volksfesten - Buch von Eva-Maria Oeltjenbruns

Warum ist die Musik überhaupt ein so unentbehrlicher Teil der Volksfeste und wie hat alles eigentlich angefangen? Gab es den "Erfinder der Musik"?

Eva-Maria Oeltjenbruns, Musikerin im Musikverein Harkebrügge, befasste sich zu Ihrer Master-Arbeit mit dem Thema der Bedeutung von Musik auf Volksfesten.

Musik und freudige Feste begleiten die Menschen bereits seit Generationen und sind fester Bestandteil von beinahe jeder auf der Welt befindlichen Kulturgeschichte. Bis heute gehört beides in das gesellschaftliche Leben eines nahezu jeden Menschen integriert. Wer kennt es nicht? Man schlendert über den Jahrmarkt und ein im Hintergrund laufender Kultschlager sorgt für gute Laune, ebenso, wie der Schützenliesl auf dem Schützenfest.

Doch warum ist die Musik überhaupt ein so unentbehrlicher Teil der Volksfeste und wie hat alles eigentlich angefangen? Gab es den "Erfinder der Musik"?

Dieses Sachbuch nimmt musikbegeisterte Schützenfest- und Kirmesfreunde mit auf eine spannende Reise.

In einem früheren Newsletter baten wir Euch um Unterstützung für Eva-Maria durch Eure Teilnahme an einer Umfrage zu Ihrer Master-Arbeit. Die Teilnahme vieler Mitglieder des NMV half ihr, die Master-Arbeit valide abzuschließen.

Das Buch ist unter dem folgenden Link erhältlich.

 

Back