BDMV unterstützt sonntäglichen Corona-Flashmob

Ralf Drossner (ralfdrossner) am 28.03.2020

Als Zeichen der Solidarität in Zeiten von Corona hat sich eine erfolgreiche Aktion entwickelt, bei der deutschlandweit Musikerinnen und Musiker jeden Sonntagabend gemeinsam Musik aus den eigenen Fenstern oder vom eigenen Balkon spielen. Die Aktion schaffte es in die Tagesschau, zu ZDF heute, in die RBB-Nachrichten und sicher auch in viele Medien bei Euch. Wir haben diese Aktion nicht erfunden, möchten aber an dieser Stelle nochmals auf diese Aktion aufmerksam machen, denn jeden Sonntag sind Musiker*innen deutschlandweit aufgerufen, sich wieder zu beteiligen.

Als Zeichen der Solidarität in Zeiten von Corona hat sich eine erfolgreiche Aktion entwickelt, bei der deutschlandweit Musikerinnen und Musiker jeden Sonntagabend gemeinsam Musik aus den eigenen Fenstern oder vom eigenen Balkon spielen. Die Aktion schaffte es in die Tagesschau, zu ZDF heute, in die RBB-Nachrichten und sicher auch in viele Medien bei Euch. Unzählige Videos bereicherten die sozialen Netzwerke. Wir haben diese Aktion nicht erfunden, möchten aber an dieser Stelle nochmals auf diese Aktion aufmerksam machen, denn jeden Sonntag sind Musiker*innen deutschlandweit aufgerufen, sich wieder zu beteiligen.
 
Wann: Gespielt wird jeden Sonntag je nach Läuten der Kirchenglocken um 18:00 oder 18:15 Uhr.
Was: Beethovens Schlusschoral „Freude Schöner Götterfunken“
Tonart: D-Dur
Tempo: Punktierte Viertelnote = 100
 
Die Noten können beispielsweise beim Hessischen Musikverband heruntergeladen werden, wir bedanken uns beim Geschäftsführer Nicolas Rügenberg für die Bereitstellung:
 
Gerne kann im Anschluss noch ein weiteres Lied gespielt werden, Hessen hat bereits die Noten für die Nationalhymne bereitgestellt.
 
Verschiedene Hashtags, Startzeiten und Liedvorschläge sind mittlerweile unterwegs ebenso wie der Ruf nach mehr Zentralisierung durch die Bundesebene.
Wir sehen es anders: Musik lebt von Vielfalt und wir haben weder ein Copyright auf die Aktion noch geht es um PR für die BDMV. Die oben genannten Details sind daher nur Anhaltspunkte.
Der Liedauswahl, den Tonarten und auch exakten Start-Zeiten möchten wir daher keine Grenzen setzen.
Es geht darum, mit Musik ein Zeichen der Solidarität und der Hoffnung zu setzen.
Es stehen auch die Gesangsnoten zum Download bereit, so dass jeder der Lust hat an der Aktion teilnehmen kann.
 
Wir wünschen viel Spaß!
 
Mit freundlichen Grüßen –
 
Anita Bauer
Geschäftsführerin

Back